Acht Verse

 

Der Aufbau eines Qi-Feldes ist eine essenzielle Technik im Zhineng Qigong. In der Qigong-Praxis wird ein Qi-Feld vor jeder Übung aufgebaut. Dr. Pang kreierte hierfür die „Acht Verse“, die rezitiert oder gesungen werden oder als eigenständiges Mantra verwendet werden können.

Mit den Acht Versen begibst dich selber in einen harmonischen, ganzheitlichen Qigong-Zustand. Visualisiere die Acht Verse und spüre die Wirkung.

 

ding tiān lì dì 顶天立地 Dein Kopf berührt den blauen Himmel, deine Füße sind tief in der Erde verwurzelt.
xíng sōng yì chōng 形松意充 Dein Körper ist entspannt; dein Geist öffnet und dehnt sich weit in alle Richtungen aus.
wài jìng nèi jìng 外敬内静 Du bist respektvoll nach außen; innerlich still und ruhig.
xīn chéng mào gōng 心澄貌恭 Dein Herz und Geist sind ruhig und klar; deine äußere Erscheinung ist demütig.
yī niàn bu qǐ 一念不起 Keine störenden Gedanken kommen auf; dein Geist ist still.
shén zhù tàikōng 神注太空 Dein Geist dehnt sich aus zum unendlichen Universum.
shén yì zhào tǐ 神意照体 Dein Geist scheint tief in deinen Körper.
zhōu shēn róng róng 周身融融 Dein ganzer Körper ist in Harmonie mit Qi.

 

Das Acht Verse Lied

Die Acht Verse gesungen von Zhineng Qigong Lehrerin Wang Lingling: