Zhineng Qigong für dich

 

Qigong wird allgemein als eine chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform beschrieben. Wer noch nie mit Qigong in Berührung gekommen ist, kann sich darunter wahrscheinlich wenig vorstellen.

Und es ist tatsächlich so, dass man Qigong einmal selber ausprobiert haben muss, um Qigong zu „verstehen“. Qigong ist Erleben, Spüren, Entdecken – mit langsamen, fließenden Bewegungen in einem entspannten, achtsamen Zustand. Dabei kann eine Qigong-Übung jedes Mal zu einem ganz neuen Erlebnis werden.

Aufgrund seiner zahlreichen gesundheitsfördernden Wirkungen erfreut sich Qigong im westlichen Kulturkreis zunehmender Beliebtheit und wird mittlerweile auch in Rehabilitationskliniken als therapiebegleitende Maßnahme eingesetzt.

Unter all den verschiedenen Qigong-Stilen (es soll ca. 3.000 Qigong-Stile geben) tritt Zhineng Qigong besonders hervor. Zhineng Qigong wurde als medizinische Qigong-Form zur Selbstheilung entwickelt, aber Zhineng Qigong ist weit mehr als das. Das Besondere im Zhineng Qigong ist, dass es vielseitig eingesetzt werden und auf allen Ebenen des Lebens wirken kann.

Praktizierende kommen aus den unterschiedlichsten Gründen zum Zhineng Qigong:

  • Sie haben in Zhineng Qigong eine Entspannungsmethode gefunden.
  • Sie üben die Methoden für die Selbstheilung einer Erkrankung.
  • Sie möchten beweglich bleiben und etwas Gutes für ihren Körper tun.
  • Sie sehen in Zhineng Qigong ein spirituelles Erlebnis.
  • Sie schätzen die harmonisierende Wirkung auf Emotionen.
  • Sie finden in Zhineng Qigong neue Denkanregungen, Impulse und Inspiration.
  • Sie nutzen Zhineng Qigong als ganzheitlichen Übungsweg.

In Balance kommen

Durch die sanften, fließenden Qigong-Bewegungen und die Vorstellungskraft soll die Lebensenergie Qi im Körper vermehrt und zum freien Fließen gebracht werden. Dadurch wird Lebenskraft getankt, die körpereigenen Selbstheilungskräfte gefördert sowie das körperliche, geistige und seelische Gleichgewicht gestärkt.

Die Qigong-Übungen sind für jeden geeignet und sehr leicht, unabhängig von Alter und körperlicher Konstitution, zu erlernen. Die Methoden können auch im Sitzen oder Liegen praktiziert werden. Qigong kann überall geübt und auch in den Alltag integriert werden, dafür benötigt man nur sich selbst, seinen Körper und seinen Geist.

Loslassen

Die besten Ergebnisse erzielt man, wenn man loslässt. Beim Qigong geht es weder um Leistung noch um Perfektion, sondern um geistige und körperliche Entspannung und Ausgeglichenheit. Mit Offenheit, Neugier, Geduld, Gelassenheit und der regelmäßigen Praxis können sich die positiven Wirkungen auf Körper und Geist erst richtig entfalten.

Zhineng Qigong ist für jeden geeignet, der sich für eine bewusste Selbst- und Körperwahrnehmung und eine „ruhige“ Bewegungsform öffnet. Am besten ist es, wenn du einfach mal Zhineng Qigong selbst ausprobierst und erlebst. Vielleicht wirst du so wie ich in Zhineng Qigong ein Geschenk sehen, das du dir selber machst.

Zhineng Qigong ist ein Geschenk

Mit Zhineng Qigong wurde mir eine reichgefüllte Schatzkiste geschenkt. All diese Schätze haben mein Leben unendlich bereichert, und es kommen immer wieder neue Schätze zum Vorschein.

Zhineng Qigong ist für mich:

Klarheit & Bewusstheit  ~  Verbundenheit   ~  Selbstheilung  ~  Entspannung ~  Inspiration & Entfaltung  ~  Konzentration & Wahrnehmung  ~  Lebendigkeit & Vitalität  ~  Einssein & Verbundenheit  ~  Offenheit & Weite  ~  Liebe & Mitgefühl  ~  Stille & Frieden  ~  Lebensfreude   ~  Annehmen  & Akzeptanz  ~  Innerer Reichtum & Fülle  ~  Bewegung & Leichtigkeit  ~  Kraftquelle  ~  Vielfalt  ~  Natürlichkeit  ~  Achtsamkeit  ~  Einklang  ~  HARMONIE