N-Ton Chanten

 

Das N-Ton Chanten ist eine Methode für die Schulung des Bewusstseins, die von Dr. Pang circa 2007 entwickelt wurde, und sie ist gleichzeitig ein direkter Weg, um in Yiyuanti hineingehen zu können.

Der Ton „n“ ist neutral, ohne Bedeutung, und der formlose Schatten von Yiyuanti auf Ton-Ebene. Beim N-Ton Chanten geht es darum, „n“ exakt und in einem regelmäßigen Rhythmus bei vollkommener und gegenwärtiger Bewusstsheit zu tönen. Der Fokus liegt ausschließlich auf dem N-Ton. Aus diesem Grund stellt das N-Ton Chanten den direktesten und geradlinigsten Weg dar, um Yiyuanti zu öffnen: Yi Wang Zhi Qian (往直前)  – „Gehe geradlinig den direkten Weg“

Da das N-Ton Chanten eine eigenständige Methode ist, wird sie nicht mit Qigong-Übungen kombiniert.

 

Durch das N-Ton Chanten lernen wir, dass alles „n“ und neutral ist. Emotionen, Schmerzen, Leid, Gedanken, Bewertungen, Bewegungen usw. verlieren somit ihre Bedeutung; wir gehen über alles hinaus. Diese Neutralität kann uns mehr innere Freiheit, Harmonie, inneren Frieden und Lebensfreude bringen.

Ingesamt kann durch die Praxis des N-Ton-Chantens die Lebensqualität auf Körper- und Bewusstseinsebene verbessert werden: Emotionen werden ausbalanciert, negative Denkmuster aufgelöst, das Immunsystem gestärkt, und der Körper kann durch die Aktivierung der Selbstheilungskräfte geheilt werden.

 

Lehrer Xu Junhui gehört zu den bekanntesten und erfahrensten Lehrern für die N-Ton-Methode. Er folgte Dr. Pangs Empfehlung, sich auf das N-Ton Chanten zu konzentrieren. Durch seine langjährige intensive Praxis hat Lehrer Xu einen erleuchteten Bewusstseinszustand erlangen können. Mehr über Lehrer Xu Junhui erfahren